Zum Inhalt springen

Yoga, Soul Scan und Energie des Labyrinths

Zaton, ein Städchen wo die Uhr noch „wie vor hundert Jahren tickt“ ist eine der Orte Kroatiens wo du die Ganzhetilichkeit eines Yogaretreats (noch) erleben kannst. Wie das Ante und Danijela tun, kannst du in diesem Interview erfahren.

Wie ist es zur Idee gekommen, Retreats in Zaton anzubieten?
– Nun ja, Yoga bedeutet Vereinigung. Im Grundgenommen ist der Zweck von Yoga eine Vereinigung, innere und äußere Selbstverwirklichung zu erreichen. Verbindet man die Kraft der Gedanken und Emotionen mit körperlicher Handlungskraft, so erschafft man eine neue Realiät.Genau diese innere Ausrichtung brachte mich und Danijela vor 20 Jahren zusammen. Nachdem wir uns in Zaton im Kroatienurlaub 1999 auf den ersten Blick verliebt haben, beschlossen wir einen gemeinsamen Lebenstraum zu realisieren und zusammen ans Meer zu ziehen. Wir wollten einfach einen bewußteren Lebensstil führen. Unser bisheriges Stadtleben in Deutschland/Kroatien haben wir mit der romantischen Fischersiedlung Zaton ausgetauscht, eine von bewaldeten Hügeln geschützte Bucht mitten an der Adriaküste. Seit 2008 leben wir hier in Verbundenheit mit Sonne, Natur und Freunden und praktizieren Yoga, Musik und Heilkunst.

Das ist eine schöne Liebesgeschichte! Während Retreats unterrichtet Danijela Yoga und Du bietest Massagen an. Wie wirken sie auf den Körper und Geist?
– Ja, Danijela hat sich gleich von Anfang an auf das Singen und Yoga spezialisiert. Als Life-Coach bietet Sie nebenbei verschiedene Transformationsprogramme an. Ich habe mich andererseits gleich auf Körperarbeit spezialisiert. Yogalehrer wurde ich aus Interesse zur ganzheitlichen Heilbehandlung.In meinem Heilprogramm habe ich mich besonders auf manuelle Therapie und Entspannungsmassage spezialisiert. Die manuelle Therapie ist eine einmalige Einrichtung des gesamten Bewegungsapparates. Als Erstes wird der Körpergang analysiert und die Beinlänge vermessen. Die Ursache gewisser Fehlstellungen wird besprochen. Anschließend wird das Bewegungsapparat von Kopf bis Fuß eingerichtet, so wie ein Einjahres-Service mit dem Auto. Gleich nach der ersten Behandlung spürt man den Unterschied: Knie, Hüfte und Kopf bewegen sich einfacher und sind flexibler. Dies ist eine ausgezeichnete Präventionsmethode zur langfristigen Bewegungserhaltung.Diese Entspannungsmassage lockert Beine, Rücken, Hals, Schulter- und Armmuskulatur in einer Behandlung. Falls jemand besondere Muskelschmerzen verspürt, dann kann diese Massage auch als gezielte Schmerzbehandlung eingesetzt werden. Man sagt einfach, wo man „etwas“ verspürt und meine Hände wissen genau was zu tun ist.

Neben Massagen, deine besondere Methode ist Soul Scan. Was ist Soul Scan?
– SoulScan ist das Forschungsresultat einer zehnjährigen Patientenarbeit im Bereich der Quantenmedizin und stellt nun eine ausgearbeitete Methode der karmischen Diagnostik vor. Es ermöglicht die Erkennung und Beseitigung von energetischen Blockaden, die sich im Laufe dieses oder vergangenen Lebens angesammelt haben. In Gedankenstille versenkt, verbinde ich mich mit Körper, Geist und Seele des Klienten, scanne unharmonische Strukturen aus dem bioenergetischen Feld, liefere Antworten wie unsere Handlungen, Gedanken und Emotionen unser Schicksal kreiren und leite so eine Bewußtseinsveränderung ein. Die übermittelnde Information führt meistens zur Selbsterkenntnis, nicht nur weil unbewußte Verhaltensmuster (als auch Talente) aufgedeckt werden, sondern weil das Karmalesen eine tief spürbare Verbundenheit mit dem inneren Selbst schafft. SoulScan ist eine einzigartige Entdeckungsreise, das neue Wege aufzeigt, konkrete Antworten und Lösungen liefert und infolge dessen körperliches Wohlbefinden verbessert. Es lädt jeden Charaktertyp mal ein, einen objektiven Blick in die eigene Seele zu werfen, um allgemeine Auskunft über die derzeitige Lebenssituation zu erhalten.

Was ist bei eueren Retreats noch möglich?
– Wir erstellen Yoga und Abenteuererlebnisse nach individuellen Wünschen. Das bedeutet, dass wir zusätzlich zum Yoga Basis Programm folgende Pakete anbieten:
– Yoga und Wandern
– Yoga Urlaub für die Familie
– Gesundheit, Yoga und Meditation
– Yoga und Kroatien-Sightseeing-Tour
– Yoga Deluxe – ein maßgeschneidertes Yogaerlebnis
Diesbezüglich erstellen wir gerade unserer offizielle Homepage mit allen Einzelheiten. Diese sollte noch im diesem Jahr fertig werden. Dann legen wir richtig los :).

Wie ist das Leben in Zaton?
– Wir lieben unser Zaton. Das halbe Dorf hat Verwandtschaft mit mir, da mein Vater hier geboren wurde. Wir haben sogar unsere eigene Straße im Zentrum, die Marka Antića Straße, das war mein Urgroßvater.
Ganz Zaton hat einen besonderen Reggae-Vibe. Man hat das Gefühl als ob man auf einer abgelegenen Insel gelandet ist. Die Uhr tickt hier immernoch wie vor hundert Jahren. Das von Hügeln geschützte Zaton ist eine der wenigen Siedlungen an der Adriaküste, die den ursprünglichen Geist Dalmatiens noch nicht verloren hat: Der Geist vergangener Zeiten, der hart arbeitenden Bauernschaft und der Geruch von altmodischen Tavernen sind immer noch allgegenwärtig. Auch die Angewohnheit, bei einem Glas hausgemachtem Wein ein Lied auf der Straße zu singen, ist hier immer noch nicht ausgestorben. Während man sein Kaffee am Ufer genießt, kann man Fischer beim altmodischen Netze ziehen beobachten. Der Geist dieser bezaubernden Fischersiedlung hat bisher jeden Gast berührt.

Was macht ihr wenn ihr keine Retreats anbietet?
– Seit zehn Jahren leite ich erfolgreich eine Massage und Heilpraxis in Zaton und Zagreb, wo wir ebenso mindestens sechs Monate leben. Desweiteren bilde ich aus. Ich leite spezielle Bildungsprogramme für manuelle Therapie, Massage und TCM in Kroatien und Deutschland.
Einmal im Jahr reise ich nach Wien, München, Bamberg, Köln und Helsinki um mein Heil- und Massageprogramm auch dort anzubieten.
Danijela ist leidenschaftlich Jazz Sängerin und hat an der Küste von Kroatiens ihre Auftritte. Sie arbeitet mit vielen Künstlern zusammen. Unter anderen hat sie mit Dino Dvornik, Psihomodopop, Cetinski und Matija Dedić zusammengearbeitet.

Sagst du uns etwas über das Stone House – warum ist dieses Haus besonders und wieso habt ihr euch genau für diese Unterkunft für Retreats entschieden?
– Das 300 Jahre alte neu renovierte Stone House gehört Freunden von mir (aus London) und wurde in einem ganz besonderen Stil eingerichtet. Die großzügigen Doppelzimmer sind mit antiken französischen Betten ausgestattet und alle maßgeschneidert. Die Wände wurden in Naturstein erhalten. Kunstwerke hängen an jeder Ecke. Mit seinen großzügigen 300 m² Wohnfläche wird es nur von max. 8 Teilnehmer belegt, die in vier individuell eingerichteten Doppelschlafzimmer mit dazugehörigem Bad untergebracht werden. Das ganze Haus wurde so renoviert und eingerichtet, dass man die „wirkliche Welt“ hinter sich lassen kann. Und das hat mir besonderst gut gefallen. Jeder der hier bisher einquartiert wurde, ist begeistert vom Stone House gewesen. Ich wollte mit diesem Stone House den Gästen etwas Einmaliges bieten. Ich denke das haben wir erreicht.

Euere Retreats bestehen aus Morgenyoga und dann macht man Ausflüge zu einigen der schönsten Destinationen Kroatiens, UNESCO Weltkulturerbe…
– In diesem Retreat haben wir das Hauptmerkmal auf maßgeschneiderte Abenteuerausflüge gelegt, weil sich die Location so gut dafür anbietet. Wir haben einmal am Tag Yoga und zwar gleich am morgen geplant. So werden wir fit für den Tag. Wir hatten auch mal zusätzlich abends unsere Yogastunden durchgeführt, aber die Gäste fanden das ein bisschen stressig mit den Ausflügen dazwischen. So haben wir es vereinfacht.Das Highlight der Ausflüge sind natürlich die Privatbootsausflüge zu den schönsten Inseln dieser Umgebung. Wir besichtigen vier Inseln und schnorcheln unterwegs in geheimen Buchten. Wir zeigen „Das Labyrinth“, das unweit vom Ufer aud der Insel Dupac von dem kroatischen Mystiker A. Kezele errichtet wurde und zur Energieaufladung dient. Auf jeden Fall ein unvergessliches Erlebnis und ein Muss in diesem Retreat.Ein weiterer Tagesausflug mit dem Boot sind die Krka Wasserfälle. Hier fahren wir ebenso mit einem Boot durch die Schluchten des Krka-Sees zur Altstadt von Skradin und besuchen einen der schönsten Nationalparks Kroatiens. Krka ist der siebte Nationalpark in Kroatien, der nach dem gleichnamigen Fluss benannt wurde, welcher zugleich Teil des Parks ist. Er ist bekannt für seine zahlreichen Seen und Wasserfälle und liegt in nur eine halbe Bootsfahrstunde von Zaton entfernt.Der Fluss fließt durch eine 75 Kilometer lange Schlucht durch den See Prokljan in den Šibenik-Kanal. Dabei erstreckt er sich über eine Fläche von 142 Quadratkilometer, von denen 25,6 das Wassergebiet ist. Heute hat Krka sieben Wasserfälle und seine Schönheit ist ein echtes Naturphänomen.Weiter im Programm haben wir eine Šibenik Stadtbesichtigung, eine Qi Gong Panoramawanderung sowie auch eine Besichtigung des Nationalparks Paklenica, wo Winetou gedreht wurde, zur Auswahl. Die Gäste dürfen immer frei wählen was sie gerne buchen bzw. sich ansehen möchten. Besser geht´s fast nicht.

Genau, besser geht´s fast nicht! Danke für dieses Interview und viel Erfolg mit Retreats in StoneHouse!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: